Andreas Lang Photography

In my work I reveal the different layers of history, mythology and the present, to create a narrative image. A form of visual archeology, at times blending or colliding with immanent social, political and ecological realities. In this way the picture becomes also a place for the imaginary and projection. It appears like a filmset, pending in limbo somewhere between reality and imagination, past and present. I mostly work analogue and with classic film material.

/

In meiner Arbeit betrachte ich die verschiedenen Ebenen von Geschichte, Mythologie und Gegenwart, um ein narratives Bild entstehen zu lassen. Eine Art visuelle Archäologie, die sich überlagert oder auch kollidiert mit unmittelbaren sozialen, politischen und ökologischen Realitäten. So wird das Bild auch zum Projektionsraum und erscheint oft wie ein Filmset, im Schwebezustand zwischen Imagination und Realität, Vergangenheit und Gegenwart. Ich arbeite meist analog und auf klassischem Filmmaterial.

"Shadow Monument", Berlin 2014

 

shadow monument